RÄISÄNEN

Tomi

LEBENSLAUF

Tomi Räisänen, geboren 1976 in Finnland, studierte Komposition an der Sibelius Akademie in Helsinki, nachdem er an der Universität Helsinki bereits Musikwissenschaft und Komposition studiert hatte. Räisänen vervollständigte seine Ausbildung in verschiedenen internationalen Meisterklassen. Seine Werkliste umfasst Kompositionen vom Solostück über Kammer- und Chormusik bis hin zu Orchesterstücken und Konzerten. Räisänens Musik wurde in 43 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Australien zur Aufführung gebracht und teilweise auch von Rundfunkanstalten aufgenommen und gesendet. Im Jahr 2007 hat Räisänen den ersten Preis beim „Irino Prize" Kompositionswettbewerb in Japan gewonnen. 2002 gewann er den zweiten Preis im internationalen Kompositionswettbewerb „2 Agosto" in Italien. Dazu kommen Erfolge bei Kompositionswettbewerben in Finnland und Australien.